Anw_6437.jpg

Anwendungsbereich

©

sebae_w_transparent.png

 

Die Hypnose- und Gesprächstherapie kann bei vielen Anliegen wirksam sein.

 

Mögliche Themengebiete:

 

  • Selbstbewusstsein stärken

  • Prüfungsangst

  • Nägelkauen

  • Schlafstörungen

  • Konzentrations- und Lernschwierigkeiten

  • Verlustängste

  • Depressionen (komplementär)

  • Vergangenheitsbewältigung (Regression)

  • Tiefenentspannung

  • Trauerbewältigung

Beschäftigt dich ein Thema, welches hier nicht aufgelistet ist?

Zögere nicht, mich bei Fragen zu kontaktieren!

Wichtig:

Eine Hypnosetherapie ersetzt auf keinen Fall einen Arzt. Unbekannte Schmerzen sowie Erkrankungen jeglicher Art müssen schulmedizinisch abgeklärt werden.

Eine Hypnosetherapie kann komplementär beigezogen werden, dient jedoch nicht als Ersatz ärztlicher Betreuung.

Ich stelle keine Diagnosen und mache keine Heilversprechungen.

 

Solltest du in psychotherapeutischer und/oder psychiatrischer Betreuung sein, so bin ich darauf angewiesen, diese Information zu erhalten. Ohne die Einwilligung des entsprechenden Psychotherapeuten/Psychiaters werde ich keine analytische Therapie durchführen.

 

Selbstverständlich halte ich mich an die Schweigepflicht.

  • Lösen von Blockaden

  • Suchtverhalten

  • Gewichtsveränderung

  • Schmerzen

  • Ängste und Phobien

  • Stress

  • Glaubenssätze positivieren

  • Vergebungsarbeit

  • Raucherentwöhnung

        und vieles mehr…